subheader_02

Leistungen

Diagnostik:
    • orthopädische Untersuchung, einschließlich manualmedizinischer Feindiagnostik
    • Ultraschallunterschungen (Sonografie) des Stütz- und Bewegunsapparates
    • Ultraschallunterschungen (Sonografie) der Säuglingshüften im Rahmen der U3-Untersuchungen
    • Röntgendiagnostik
    • Knochendichtenmessung zur Osteoporosediagnostik (Privatleistung)
    • Knochendichtenmessung zur Osteoporosediagnostik (Privatleistung)
beinhaltet eine klinische Untersuchung, Ruhe- und Belastungs-EKG, Spirometrie, Beratung.
Keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen, also vom Sportler privat zu bezahlen.

Zur Zeit erstatten jedoch einige Kassen, z.B. AOK Plus, TK, einige BKK´s, 80-90% der Kosten, wenn sich der Arzt in den speziellen Vertrag der Kasse eingeschrieben hat. Dr. Mehlhorn ist bei AOK und TK eingetragen.
Bedingungen für andere Kassen sowie alle Details kann der Sportler speziell bei seiner Kasse erfragen.

Konservative Therapie:
Diese Therapie ist eine Injektionstherapie, bei der ein Lokalanästhetikum (örtliches Betäubungsmittel), z.B. Procain, gezielt in Haut, Muskeln, Gelenke, Blutgefäße sowie an Sehnen, Nerven oder sogenannte Störfelder gespritzt wird. In der Folge werden Nerven kurzzeitig blockiert und die Zwischenzellflüssigkeit entschlackt.

Dauer, Umfang und Erfolg der Therapie richten sich nach Komplexität und Länge der Erkrankung. Anwendung kann diese Therapie finden bei z.B. Akuten und chronischen Kopf-, Rücken-, Gelenkschmerzen, bei Asthma, Heuschnupfen, prämenstruellen Syndromen, Reizblase, Hörsturz, Tinnitus oder auch Herz-Kreislauferkrankungen.

Im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen ist diese Behandlung nicht enthalten, muss also vom Patienten als Individuelle Gesundheitsleistung selbst bezahlt werden. Pro Behandlung betragen die Kosten je nach Umfang 5 bis 50 €. Ganz detaillierte Informationen zu dieser Behandlung geben wir gerne während Ihrer ärztlichen Konsultation bei uns.

Durch spezielle Handgriffe und manuelle Techniken erfolgen Diagnostik am menschlichen Körper und daraus abgeleitete Behandlungen, die Fehlfunktionen am Bewegungssystem, den inneren Organen und am Nervensystem regulieren. Die Fähigkeit des Körpers zu Selbstregulation und Selbstheilung werden damit angeregt.

Während einer Behandlung von ca. 30 Minuten werden die verschiedenen Techniken kombiniert angewendet: Parietale Techniken für Wirbelsäule, Gelenke und Gewebehüllen (den sog. Faszien), viscerale Techniken für die inneren Organe und craniosacrale Techniken für die schwingenden Verbindungen vom Schädel bis zum Kreuzbein.

Diese Behandlung ist nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten und muss vom Patienten privat bezahlt werden, ca. 65€ in Abhängigkeit der durchgeführten Techniken analog der GOÄ. Zur Zeit erstatten viele gesetzlichen Krankenkassen einen bedeutenden Anteil dieser Kosten.

    • Chirotherapie: Therapie von Blockierungen der Gelenke, entsprechend unserer speziellen Zusatzqualifikation. Manuelle Medizin von Kindern.
    • Injektionen: Quaddeln, Infusionen mit schmerzlindernden und muskelentspannenden Medikamenten, intraartikuläre Injektionen, Injektionen im Bereich der Wirbelsäule
    • Gelenkpunktionen
    • Akupunktur
    • Magnetfeldtherapie
    • Laserbehandlung
    • Stoßwellentherapie
Operative Therapie:
    ambulant:

    • Arthroskopie von Kniegelenken
    • OP des Tennis-Ellenbogen (Epicondylitis)
    • OP´s am Fuß, z.B. bei Hallux valgus und Hallux rigidus ,Krallenzehen
    • Entfernung entzündeter Schleimbeutel

     
    stationär im Bergarbeiter-Krankenhaus Schneeberg:

    • Künstliche Knie- und Hüftgelenke einschließlich deren Wechsel
    • Arthroskopie von Kniegelenken (hier auch Meniskusnaht)
    • Aufwendigere OP´s bei Hallux valgus und rigidus (z.B. proximale Korrektur am Mittelfußknochen, Lapidus-Arthrodese)

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/398725_08301/webseiten/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399